Leihfrist

Die Leihfrist beträgt vier Wochen. Für nicht vorbestellte Medien lässt sie sich um weitere vier Wochen verlängern – insgesamt bis zu einem halben Jahr. Nutzen Sie diese Möglichkeit, denn beim Überziehen der Leihfrist werden Gebühren fällig.

Verlängerungsmöglichkeiten

  • online über das Benutzerkonto im Bibliothekskatalog
  • per E-Mail
  • telefonisch unter +49 341 3076-6593
  • persönlich am Servicepunkt

Von der Verlängerung ausgenommen sind:

  • Bücher, die ein anderer Nutzer zwischenzeitlich vorbestellt hat. Sie müssen am Ende der aktuellen Leihfrist zurückgegeben werden.
  • Bücher, die schon ein halbes Jahr entliehen sind. Nach Vorlage am Servicepunkt können sie jedoch erneut entliehen werden.

Vorbestellung

Ein Buch, das Sie brauchen, ist gerade entliehen? Kein Problem – bestellen Sie es vor.

So geht’s:

  • im Bibliothekskatalog anmelden
  • Buch über die Suchfunktion auswählen
  • wenn aktuell nicht verfügbar: Button Standorte → Services: Bestellen → Formular ausfüllen und mit Klick auf Bestellung absenden

Sobald das Buch zurückgegeben wird, bekommen Sie eine Nachricht per E-Mail. Es ist nun eine Woche lang für Sie reserviert und am Servicepunkt abholbereit. 

Ist ein benötigtes Buch gar nicht in der Hochschulbibliothek vorhanden, senden Sie uns einen Erwerbungsvorschlag. Unsere Mitarbeiter prüfen ihn. Wenn wir das Buch erwerben, sind Sie auf Wunsch der erste Leser.