Aus der Bibliotheks-Geschichte

Zunächst waren Zweigstellen der Hochschulbibliothek über das Leipziger Stadtgebiet verteilt.Die Voraussetzungen für eine zentrale Bibliothek wurden erst mit dem Neubau geschaffen.
Großzügig geplant und von 2007 bis 2009 errichtet, bietet er seitdem ausreichend Platz, um alle Bücher, Zeitschriften und Datenträger aufzunehmen.

Es wächst zusammen, ...

  • 2001 Umzug der "HB 8" genannten Zweigbibliothek des Fachbereichs Buch und Museum an die Hauptbibliothek (blieb jahrelang auf einer eigenen Etage)
  • 20072009 Neubau des Bibliotheksgebäudes
    • Erster Spatenstich am 14. Juni 2007
    • Richtfest am 9. Oktober 2008
    • Eröffnung am 19. Oktober 2009
  • 2009 Integration von HB 8 und Zweigbibliotheken der Fachbereiche Polygrafische Technik sowie Maschinen- und Energietechnik
  • 2011 Übernahme der Zweigbibliothek des Standorts Elektrotechnik