Medien online nutzen

 Zugriff

Neben gedruckten Werken stellt die Bibliothek E-Books und elektronische Zeitschriften sowie Datenbanken zur Verfügung. Je nach Standort und Art Ihres Zugriffes können Sie vom Bibliothekskatalog aus durch Klick auf den Titel direkt darauf zugreifen.

 Zugriffsmöglichkeiten

Ab sofort neu: Medien ohne Installation von zusätzlicher Software via ezProxy von zu Hause aus nutzen.

An den Computern in der Hochschulbibliothek und am Campus

Als Bibliotheksnutzer loggen Sie sich am Computer ein und haben damit Zugang zu allen Online-Dokumenten, die die Hochschulbibliothek bereitstellt.

Über das W-LAN in der Hochschulbibliothek

Als Angehöriger einer staatlichen Hochschule nutzen Sie in der Hochschulbibliothek Eduroam. Nach der Einrichtung des W-LAN-Zugangs auf Ihrem Mobilgerät haben HTWK-Angehörige Zugang zu allen Online-Dokumenten, die die Hochschulbibliothek bereitstellt.
Studierende anderer Hochschulen können auf Online-Dokumente zugreifen, die ihre Heimathochschule zur Verfügung stellt.

Von außerhalb via ezProxy

Über ezProxy haben Hochschulangehörige die Möglichkeit, E-Books und Datenbanken der Bibliothek auch außerhalb des Campusnetzes zu nutzen, also unterwegs oder von zu Hause aus.

ezProxy ist eine komfortable Alternative zu VPN und Shibboleth. Es ist keine Installation von zusätzlicher Software notwendig. Außerdem müssen Sie nicht auf den Seiten der Contentanbeiter nach der entsprechenden Anmeldung suchen, sondern können direkt über unseren Zugangslink mit der Nutzung starten. Der Login erfolgt über das HTWK-Login.

ezProxy funktioniert unabhängig vom verwendeten Browser und Betriebssystem. Zur Nutzung von ezProxy müssen Javascript, Pop-ups und Cookies in Ihrem Browser zugelassen sein. Die Standardeinstellungen der Browser erfüllen diese Voraussetzungen meistens.

Ob Sie korrekt eingeloggt sind, können Sie in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen: der eigentlichen URL wird ezproxy.htwk-leipzig.de nachgestellt.
Beispiel: link-springer-com.ezproxy.htwk-leipzig.de
Außerdem wird in den meisten Datenbanken das Hochschullogo in der Kopfzeile angezeigt.

Wichtig: Wenn Sie die Datenbankwebseiten verlassen oder eine Datenbank manuell aufrufen, verlassen Sie ezProxy und müssen sich erneut anmelden.

Bei Folgenden Ressourcen können Sie sich über ezProxy authentifizieren:

Datenbanken

Verlagsportale (E-Books und E-Journals)

Von außerhalb via Shibboleth

Um ortsunabhängig auf digitale Inhalte verschiedener Anbieter zuzugreifen, können Sie sich alternativ zu VPN über Shibboleth authentifizieren. Die Anmeldung erfolgt direkt im Portal des Anbieters. Nutzen Sie hierzu die Shibboleth-Login-Links, die Sie auf der jeweiligen Plattform vorfinden. Im ersten Schritt wählen Sie Ihre Heimateinrichtung (HTWK Leipzig) aus. Danach geben Sie Ihre Hochschulkennung ein. Nun sollten Sie Zugriff auf das benötigte Online-Dokument haben.

Bei folgenden Anbietern können Sie sich über Shibboleth authentifizieren:

  • auf der Content-Select-Plattform (E-Books der Verlage Beltz, Juventa, Lambertus)
  • auf dem F.A.Z.-Bibliotheksportal
  • beim Verlag De Gruyter
  • beim Hanser Verlag
  • in der Nomos eLibrary
  • über Springer Link
  • auf dem Statista-Portal
  • auf der UTB-Plattform
  • in der Vahlen eLibrary
  • in der Wiley Online Library

In unseren Online-Tutorials haben wir Ihnen weitere praktische Hinweise zum Login über Shibboleth bei den einzelnen Verlagen und Anbietern hinterlegt.

Von außerhalb via VPN-Client und Proxy

Als HTWK-Angehöriger haben Sie über die Einrichtung eines Virtuellen Privaten Netzwerks (VPN) Clients und eines Proxys auf Ihrem Computer Zugang zum Hochschulnetz. Damit stehen Ihnen sämtliche Online-Dokumente zur Verfügung, die die Hochschulbibliothek bereitstellt.

Tipps für die hier gezeigten Inhalte sind in unseren Online-Tutorials zu finden.