Rechtliche Aspekte

Ausführliche Informationen zu rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Open Access finden sie auf den Seiten des Open Access Networks. Bitte beachten Sie, dass die hier dargestellten und verlinkten Inhalte nur der Information dienen und keine rechtsverbindlichen Auskünfte sind.

 Veröffentlichungsvertrag

Grundlage jeder Publikation ist ein Veröffentlichungs- oder Verlagsvertrag. In diesem Vertrag werden unter anderem Nutzungsrechte vereinbart. Autorinnen und Autoren behalten dabei ihre Urheberrechte, räumen aber das einfache oder das ausschließliche Nutzungsrecht an ihrem Werk ein.

Übertragen Autorinnen und Autoren das einfache Nutzungsrecht an einen Verlag oder Anbieter, behalten sie die Möglichkeit, anderen Personen oder Organisationen weitere einfache Nutzungsrechte einzuräumen. Bei der Übertragung des ausschließlichen Nutzungsrechts können hingegen keine anderweitigen Nutzungsrechte am entsprechenden Werk erteilt werden.

Um eine Zweitveröffentlichung des Werkes zu erleichtern ist es empfehlenswert, nur die einfachen Nutzungsrechte an einen Verlag oder Anbieter zu vergeben.

 Lizenzen

Nutzungsrechte werden über Lizenzen vergeben. Diesen regeln außerdem, zu welchen Bedingungen ein Werk weitergegeben werden darf.

Offene Lizenzen erleichtern die wissenschaftskonforme Nachnutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse im Sinne von Open Access. Idealerweise sollten dafür standardisierte Lizenzen wie Creative-Commons-Lizenzen verwendet werden.