Bibliotheksbau-Archiv

Das Angebot des Bibliotheksbauarchivs richtet sich an alle, die sich im Studium oder von Berufs wegen mit Bau und Einrichtung von Bibliotheken beschäftigen. Die Sammlung umfasst neben den Gebäudedaten und Baubeschreibungen auch Materialien wie Pläne, Fotos und Informationsbroschüren. Die Bibliotheken stellen die Daten freiwillig zur Verfügung.

Sie finden hier Informationen über:

  • technische Ausstattung, Bau und Einrichtung deutscher Bibliotheken
  • Bibliotheksneubauten, -umnutzungen und -sanierungen
  • weiterführende Literatur

Die Online-Dokumentation berücksichtigt seit 1998 abgeschlossene Baumaßnahmen. Daten und Materialien von Bibliotheksgebäuden, die zwischen 1970 und 1997 errichtetet wurden, sind in Papierform vorhanden und können in der Hochschulbibliothek während der Öffnungszeiten  eingesehen werden. Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail an.

Datenbank des Bibliotheksbau-Archivs

Bibliotheksbauten der Jahre 1994/95 sowie 1996 bis 1998 wurden zusätzlich in zwei Auswahldokumentationen „Bibliotheksbau: Neubau, Umnutzung und Sanierung von Bibliotheksgebäuden“ veröffentlicht.

Ansprechpartnerinnen:

Astrid Schiemichen | Telefon: +49 341 3076-6477 | E-Mail senden

Katrin Giersch | Telefon: +49 341 3076-6594 | E-Mail senden

 Eintragen einer Baumaßnahme

Sie möchten uns Informationen über ein Bauvorhaben an Ihrer Bibliothek zukommen lassen? Kein Problem! Füllen Sie einfach das Erfassungsformular aus.

Erfassungsformular

Alle Angaben zum Bauvorhaben sind freiwillig.

  • Pflichtfelder: nur diejenigen, die für die Verwaltung oder Sortierung der Informationen erforderlich sind
  • Fotos: gern veröffentlichen wir bis zu fünf Bilder (Einräumung von Nutzungsrechten erforderlich)

Nach einer redaktionellen Prüfung veröffentlichen wir die Daten im Bibliotheksbau-Archiv. Bitte haben Sie bis dahin ein wenig Geduld. Wir senden Ihnen den Link, sobald alles freigeschaltet ist.

Bei Fragen helfen wir gern weiter.
E-Mail ans Bibliotheksbau-Archiv senden

 Geschichte des Bibliotheksbauarchivs

Von seiner Gründung 1980 bis zum Frühjahr 2001 wurde das Bibliotheksbau-Archiv im Deutschen Bibliotheksinstitut bzw. Ehemaligen Deutschen Bibliotheksinstitut geführt. 2001 folgte die Übernahme durch die Senatsbibliothek. Am 14. Juni 2001 wurde es in der Senatsbibliothek Berlin im Ernst-Reuter-Haus in Berlin-Charlottenburg wiedereröffnet. Erstmals in der Geschichte des Bibliotheksbau-Archivs wurden alle Materialien an einer Stelle zusammengeführt und konnten von Interessenten direkt vor Ort genutzt werden.

Bis 2015 blieb die Senatsbibliothek für das Bibliotheksbau-Archiv zuständig. Da diese 2011 strukturell und räumlich in die Zentral- und Landesbibliothek Berlin integriert wurde, zog auch das Archiv ins Haus Berliner Stadtbibliothek.

Nach der Übernahme durch die Hochschulbibliothek der HTWK Leipzig macht diese nun die Daten zugänglich.

 Literaturverzeichnis und Linksammlung